Sie befinden sich hier:

Headerbild © stefannyffenegger/pixabay

Veranstaltungen

Wir wollen Klimaschutz nicht vorschreiben, sondern gemeinsam leben. Hierfür braucht es Möglichkeiten, sich zu treffen, sich auszutauschen, sich zu vernetzen oder auch sich weiterzubilden. Nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit Freude am Machen. Ob Stammtisch, Vortragsreihen, Arbeitseinsätze, Aktionstage oder Feste – wo was los ist, verrät unsere Veranstaltungsübersicht.

Planen Sie eine hierzu passende Veranstaltung, die ebenfalls aufgeführt werden soll, melden Sie diese bitte unter Kontakt

Nov
8
Fr
Do it yourself: Seife sieden und weitere Waschmittel plastikfrei herstellen @ Ev. Pfarrnebengebäude Bolzum
Nov 8 um 17:00 – 20:30

Mikroplastik verbirgt sich ohne unser Wissen in vielen Produkten – darunter auch in Waschmittel. Die kleinen Kunststoffteilchen sind nicht nur stark umweltschädlich – über die Nahrungskette landen sie auch wieder auf unserem Teller. Wir wollen daher die Seife einfach selbst herstellen – im Siedeverfahren.
Da hier mit Ätz-Natron gearbeitet wird, dürfen Kinder leider nicht an dem Workshop teilnehmen. Für den Materialverbrauch wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Der Workshop ist bereits ausgebucht! Bei erfolgreichem Verlauf wird es im kommenden Jahr eine weitere Veranstaltung geben.

Nov
29
Fr
Do it yourself: Karten und Label selbst gestalten @ Ev. Pfarrnebengebäude Bolzum
Nov 29 um 16:00 – 19:00

Wer gerne bastelt, aber allein zu wenig Materialien und/oder zu wenig Kreativität besitzt, ist hier richtig:
Wir wollen Weihnachtskarten herstellen: Ob mit Stempeltechnik, mit einer Stanzmaschine, oder ganz klassisch mit der Schere. Jeder bringt mit, was er besitzt und wir nutzen an dem Tag alles gemeinsam.
Blanko-Karten werden gestellt.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung unter lehrke@gutklima.de.

Nov
30
Sa
Fortbildung Projektmanagement (Dauer 6 Stunden) @ Ev. Pfarrnebengebäude Bolzum
Nov 30 ganztägig

Wie kann ich eine (Projekt-) Idee überzeugend präsentieren?

Wie gewinne ich Menschen dazu, mitzumachen?

Wie kann ich potentielle Geldgeber überzeugen?

Referentin Britta Kreuzer freut sich auf Interessierte, die solchen Fragen gerne praktisch nachgehen möchten. Es wird ein Zertifikat ausgestellt.

Die Teilnehmerzahl ist ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung unter anne.kessel@sehnde.de.