GUTKLIMA – Handlungsfelder

null

Nachhaltiger Konsum

... bedeutet für uns:

• Endliche Ressourcen zu schonen
• Unendliche Ressourcen zu nutzen
• Fair und nachhaltig leben zu können

null

Ernährung

... bedeutet für uns:

• Regionalität zu fördern
• Wertschätzung von Lebensmittel zu erhöhen
• Gemeinsam mehr zu erreichen – Kochen für Alle

null

Energie

... bedeutet für uns:

• Gemeinsam energieautark zu werden
• Effizienz zu steigern – aber wie?

null

Biologische Vielfalt

... bedeutet für uns:

• Artenvielfalt zu fördern
• Mehr Grün im Ort
• Schutz & Nutzung in Einklang zu bringen

null

Mobilität

... bedeutet für uns:

• Klimafreundliche Mobilität zu fördern
• Kurze Wege – mehr Leben im Ort

Gutes Klima im Dorf – klare Zukunft im Blick

Lokal handeln, regional wirtschaften, überregional vernetzen

Bolzum macht sich auf den Weg zur KlimaNachbarschaft –wer kommt mit?
Ob nun Einzelpersonen, Familien, Vereine oder auch Nachbarn anderer Orte in der Gemeinde Sehnde -alle sind eingeladen, sich für mehr Klimaschutz im Alltag einzusetzen und eine klimafreundliche Zukunft aktiv mitzugestalten.
Wie genau soll das gehen?
Stöbern Sie auf dieser Webseite und finden Sie Informationen zu bereits stattgefundenen Workshops, kommenden Veranstaltungen oder Mitmachmöglichkeiten. Entdecken Sie spannende Projekte, für deren Umsetzung sich bereits engagierte Arbeitsgruppen einsetzen.

Das Verbundvorhaben wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des BMU sowie von der Region Hannover gefördert.

Aktuelle Veranstaltungen

Nov
4
Mi
Online-Vortrag: Heizungsmodernisierung – kleine Maßnahmen, große Wirkung @ Online, nach Anmeldung über untenstehenden Link
Nov 4 um 17:30 – 19:00
Online-Vortrag: Heizungsmodernisierung - kleine Maßnahmen, große Wirkung @ Online, nach Anmeldung über untenstehenden Link

Wenn die Heizung noch nicht besonders alt ist, die Wohnräume aber trotzdem im Winter nicht warm werden, lohnt sich der Blick auf die Einstellungen der Anlage. Nicht selten reichen bereits geringinvestive Maßnahmen aus, um die Heizung optimal ins Laufen zu bringen.

Beim Vortrag der Klimaschutzagentur in Kooperation mit proKlima – Der enercity-Fonds erhalten die Teilnehmenden eine „Checkliste“ für eine optimale Heizungsmodernisierung. Referent Bernd Wulfestieg vom Sachverständigen- und Energieberatungsbüro zeigt, welche Parameter man bei der Einstellung der Heizung achten sollte, und welche Stellschrauben es gibt, um auch an kalten Tagen behaglichen Wohnkomfort und Wärme genießen zu können. Dabei wird unter anderem die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs durch geschulte Fachleute empfohlen.

 

Anmelde-Link: https://www.edudip.com/de/webinar/heizungsgsmodernisierung-minimalinvasiv-geringinvestiv/383416

Nov
6
Fr
Do it Yourself: Brotbeutel und Einkaufstaschen nähen @ ev. Pfarrnebengebäude Bolzum
Nov 6 um 17:00
Do it Yourself: Brotbeutel und Einkaufstaschen nähen @ ev. Pfarrnebengebäude Bolzum

Nicht Papier statt Plastik sondern Mehrweg statt Einweg ist die Devise. Daher wollen wir aus Stoffresten hübsche Begleiter für den Weg z.B. zum Dorfladen nähen. Auch wollen wir darüber sprechen, ob die aus Australien kommende Idee der boomerang bags nicht auch hier umsetzbar ist.
Gerne nehmen wir für den Workshop Stoffreste oder Werbestofftaschen als Spende entgegen.

Ggf muss ein Unkostenbeitrag für Stofferwerb erhoben werden.
Teilnehmerzahl begrenzt (Bürger*innen der Stadt Sehnde erhalten Vorzug), verbindliche Anmeldung erforderlich. (veranstaltungen@gutklima.de)

Nov
21
Sa
Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV)
Nov 21 – Nov 29 ganztägig

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) ist Europas größte Kampagne rund um die Themen Abfallvermeidung und Wiederverwendung. Sie findet jährlich auf dem gesamten Kontinent und darüber hinaus statt. Lokale Akteure aus Wirtschaft, Politik, Zivilgesellschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz sowie aus dem Bildungsbereich und der Verwaltung organisieren eigene Aktionen vor Ort. Für Infos zur Kampagne hier klicken.
Auch wir wollen teilnehmen!

Wer hat Ideen für Aktionen, die in Sehnde und Umgebung durchgeführt werden können? Meldet Euch bei GutKlima!

Nov
27
Fr
Online-Vortrag: Bitte ökologisch – Gebäudesanierung mit Naturbaustoffen @ Online, nach Anmeldung über untenstehenden Link
Nov 27 um 17:30 – 19:00

Die letzte Veranstaltung der Reihe „Mach Dein Haus fit“ im Jahr 2020 findet am 27. November statt.

Klimaschutz beginnt im Gebäudebereich nicht erst bei der Energieeinsparung. Bereits mit der klugen Wahl der Baustoffe können viele CO2-Emissionen vermieden werden. Referentin Claudia Knappert vom Büro für konzeptionelle Architektur erklärt beim Online-Vortrag der Klmaschutzagentur in Kooperation mit proKlima – Der enercity-Fonds, welche Auswahl an Naturdämmstoffen es gibt. Wann sind welche ökologischen Baustoffe besonders geeignet? Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Materialien lernen die Teilnehmenden anhand von praktischen Beispielen. Zudem erhalten sie einen Überblick über die die unabhängigen Beratungsangebote in der Region Hannover sowie die Fördermöglichkeiten bei der Gebäudesanierung.

Anmelde-Link: https://www.edudip.com/de/webinar/gebaudesanierung-mit-naturbaustoffen/383424

GUTKLIMA – austauschen, mitmachen, vernetzen

GutKlima Ideenfest Bolzum
Mitmachen im eigenen Haushalt
Macht zwar oft nicht so viel Spaß wie in der Gruppe, hilft unserer Erde trotzdem: zu Hause loslegen.
Mitmach-Aktion finden
GutKlima Ideenfest Bolzum
Mitmachen in Gemeinschaft
Gemeinsam für ein gutes Klima im Ort: Bei wem kann ich mitmachen?
Gruppe finden
GutKlima Ideenfest Bolzum
Talentbörse
Keine Lust oder Zeit, sich einem Projekt anzuschließen?
Konkrete Fähigkeiten sind hier gefragt.
Talente anbieten
GutKlima Ideenfest Bolzum
Projektideen suchen Paten
Viele tolle Ideen aus den Workshops warten noch auf engagierte Macher. Ist hier etwas dabei?
Projektideen sichten
null
Gute Beispiele voran
Das Rad muss auch nicht immer neu erfunden werden. Interessante Beispiele aus Deutschland haben wir hier zusammengetragen.
Gute Beispiele sichten
null
Workshop Ergebnisse
Was ist bisher im Beteiligungsprozess gelaufen?
Hier bieten wir einen fortlaufenden Überblick über alle bisherigen Aktivitäten.
Ergebnisse einsehen